Menü

Fahrradfreundliches Eichstätt

Auch innerhalb Eichstätts bemüht sich die Stadt stetig darum, das Radfahren so attraktiv, einfach und sicher wie möglich zu machen. Um diese Bemühungen zu belohnen und weithin sichtbar zu machen, bewirbt sich die Stadt Eichstätt aktuell um die Zertifizierung als fahrradfreundliche Kommune bei der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK).

Die Stadt Eichstätt nimmt auch kommendes Jahr zum fünften Mal bei der Aktion Stadtradeln teil und hofft auf Ihre rege Teilnahme, damit die sehr guten Ergebnisse der beiden Vorjahre wieder erreicht oder sogar verbessert werden können. Melden Sie sich hier gleich an!

Seit August 2021 werden am Stadtbahnhof Eichstätt neue, moderne Radabstellmöglichkeiten angeboten.  Zwischen Bahnhof und B13 sind 96 überdachte Radabstellplätze und neun abschließbare Fahrradkäfige inklusvie Lademöglichkeit für e-Bikes entstanden. Erst vor Ostern wurden neue Radbügel in der Marktgasse installiert, womit das Einkaufen für Radfahrer vereinfacht wird.

Wir halten Sie über weitere Maßnahmen und Planungen an dieser Stelle stets auf dem Laufenden.

Ihre Stadt Eichstätt

Umleitung (Altmühltal-)Radweg wegen der Sanierung der Pfahlstraße

umleitung-radweg-baustelle-pfahlstrasse_3.jpg

Aufgrund der Sanierung der Pfahlstraße wird der Radweg (Altmühltal-Radweg) in Richtung Landershofen, Walting (flussabwärts) über den Franz-Xaver-Platz und die Spitalbrücke umgeleitet.

Winterdienstplan für städtische Radwege

Download

Ansprechpartner

Herr Lars Bender
Herr Jens Schütte
Herr Karl Ziegelmeier
p1030333.jpg

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Die Fränkischen StädteLogo Deutsche Limes-StraßeLogo Altmühl-DonauLogo Erlebe.Bayern