Menü

Die Altmühlaue – ein Platz für uns alle

Zentraler Treffpunkt mit einzigartiger Lage direkt am Wasser, Tor zur Altstadt umgeben von einzigartiger Natur, idyllisches Areal zum Ausspannen, Zusammenkommen und Genießen: Die Altmühlaue im Herzen Eichstätts soll all das werden – und noch viel mehr. Das knapp 8.000 Quadratmeter große Areal zwischen Spitalstadt, Herzogsteg und Altmühlufer hat das Potenzial, künftig der zentrale Ankunfts-, Begegnungs- und Erholungsort der Stadt zu werden – für Eichstätterinnen und Eichstätter und für Besucherinnen und Besucher. Dabei will die Altmühlaue Raum für jede Generation bieten und barrierefrei zugänglich für alle Bedürfnisse sein.

Doch wie kann so ein Areal aussehen, wie kann es aufgeteilt und ausgestaltet sein, damit es möglichst vielen Bedürfnissen und Wünschen gerecht werden kann? Das will die Stadt Eichstätt gemeinsam mit den Bürger/-innen auf Basis eines landschaftsplanerischen Entwurfes herausfinden. Deshalb waren alle Interessierten herzlich eingeladen, beim groß angelegten Bürgerbeteiligungsprozess „Die Altmühlaue – ein Platz für uns alle“ zu Beginn des Jahres 2022 mitzuwirken. Dabei sollte jede und jeder die Möglichkeit bekommen, Wünsche, Vorstellungen und Bedarfe einbringen zu können. Dieser Prozess dauerte von Januar 2022 bis März 2022 und bot zahlreiche Plattformen für Interaktion, Meinungsbildung und –austausch.

So sieht der Plan für die Altmühlaue aus

altmuehlaue-1.jpg

So lief die Bürgerbeteiligung ab

buergerbeteiligung.png

Ansprechpartner

Frau Sophie Schmidt

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Die Fränkischen StädteLogo Deutsche Limes-StraßeLogo Altmühl-DonauLogo Erlebe.Bayern