Menü

Verkehr und Umleitungen

Saniert wird der Bereich zwischen Spitalbrücke und Pfahlbrünnerle bekanntermaßen in zwei Bauabschnitten.

Die Arbeiten im Jahr 2022 werden sich ausschließlich auf den Bereich zwischen Spitalbrücke und Brodhausgasse (Höhe Rückseite Rathaus) konzentrieren. Dafür muss der Bereich voll gesperrt werden und der Verkehr wird umgeleitet. 

Die großräumige Zufahrt über die Innenstadt soll über die Spitalstadt und die Weißenburger Straße abgewickelt werden. Doch auch die Innenstadt ist weiter mit dem Auto erreichbar. Dafür stehen zwei Wege zur Verfügung.

Zum einen besteht die Möglichkeit, von Norden kommend bereits auf Höhe Westenstraße 16 (Eisdiele) in die Pedettistraße zu fahren, um die Luipoldstraße zu erreichen.

Zum anderen wird es weiter die Möglichkeit geben, vom Pfahlbrünnerle bis auf Höhe Fischergasse zu fahren. In der Fischergasse wird die Einbahnstraßenregelung geändert und es wird die Möglichkeit geben, von der Pfahlstraße über die Fischergasse und das Adlergässchen in die Pedettistraße einzufahren.

Die Pedettistraße wiederum ist im Einbahnstraßenverkehr nur noch in Richtung Süd-Osten (von der Westenstraße kommend) passierbar. Die Tiefgarage Pedettistraße ist aber wie gewohnt erreichbar.

Busverkehr nicht betroffen

Der Busverkehr – sowohl STADTLINIE als auch Schulbusverkehr – ist von der Baustelle nicht betroffen. Der Umleitungsplan kann nach Rücksprache mit den beteiligten Gewerken noch Änderungen unterliegen, die die Stadt Eichstätt dann noch einmal gesondert kommunizieren würde.

Besonderheit Müllabfuhr

Aufgrund der Vollsperrung des Bereichs zwischen Spitalbrücke und Brodhausgasse ergeben sich für die Zeit des Bauabschnittes eins auch besondere Herausforderungen für die Müllentsorgung vor Ort. Da die Fahrzeuge der Müllabfuhr den Baustellenbereich nicht mehr passieren können, ist die Leerung der Mülltonnen nur noch über Sammelpunkte möglich. Anlieger/-innen müssen zu den jeweiligen Müllabfuhrterminen ihre Tonnen (Restmüll, Altpapier, Bioabfall) und Gelbe Säcke zu einem Sammelpunkt bringen und diese dort nach der Leerung wieder abholen.

Die drei Sammelpunkte stehen auf Höhe Martinsgasse, Höhe Loy-Hering-Gasse und Höhe Schlaggasse zur Verfügung.

Ansprechpartner

Herr Karl Ziegelmeier
Frau Manuela Emig
Herr Christian Hufnagel

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Die Fränkischen StädteLogo Deutsche Limes-StraßeLogo Altmühl-DonauLogo Erlebe.Bayern