Lage und Erreichbarkeit

eichstatt-verkehrsspinne-web-gross-2017.png

Ein bedeutender Pluspunkt Eichstätts ergibt sich aus der zentralen Lage in Bayern zwischen den größten Wirtschaftsräumen München, Nürnberg, Regensburg und Augsburg mit guter Anbindung an das Straßen- und Bahnnetz:

  • Über den Stadtbahnhof Eichstätt steht eine direkte Zuganbindung an die Linie Nürnberg-Ingolstadt-München zur Verfügung.
  • Per PKW erreichen Sie München und Nürnberg über die Nord-Süd-Verbindung der A 9.
  • Die nächsten A 9-Anschlüsse Kinding und Ingolstadt sind jeweils ca. 25 km entfernt.
  • Zu den Flughäfen München und Nürnberg ist mit dem PKW eine gute Stunde Fahrtzeit anzusetzen.
  • Über die B 13 kommen Sie in einer halben Stunde nach Ingolstadt und in einer Stunde nach Ansbach mit Anbindung an die A 6.
  • Die Nord-Südverbindung B 2 zwischen Augsburg und Nürnberg können Sie über die B 13 ab Weißenburg ansteuern.
  • Im Süden bietet sich die Ost-West-Verbindung über die B 16 entlang der Donau an.
  • Zusätzlich besteht ein vielfältiges regionales und städtisches Angebot im ÖPNV.
Loading...