Menü

Lage und Erreichbarkeit

Ein bedeutender Pluspunkt ergibt sich aus der Lage Eichstätts in der Mitte Bayerns zwischen den größten Wirtschaftsräumen München, Nürnberg, Regensburg und Augsburg mit guter Anbindung an das Straßen- und Bahnnetz:

eichstatt-verkehrsspinne-web-gross-2017_1.png
  • Über den Stadtbahnhof Eichstätt steht eine direkte Zuganbindung an die Linie München-Ingolstadt-Nürnberg-Ingolstadt zur Verfügung.
  • Per PKW erreichen Sie München und Nürnberg über die Nord-Süd-Verbindung der A 9.
  • Die nächsten A 9-Anschlüsse Kinding und Ingolstadt sind jeweils ca. 25 km entfernt.
  • Zu den Flughäfen München und Nürnberg ist mit dem PKW eine gute Stunde Fahrtzeit anzusetzen.
  • Über die B 13 kommen Sie in einer halben Stunde nach Ingolstadt und in einer Stunde nach Ansbach mit Anbindung an die A 6.
  • Die Nord-Südverbindung B 2 zwischen Augsburg und Nürnberg können Sie über die B 13 ab Weißenburg ansteuern.
  • Im Süden bietet sich die Ost-West-Verbindung über die B 16 entlang der Donau an.
  • Zusätzlich besteht ein vielfältiges regionales und städtisches Angebot im ÖPNV.

Partner