Altmühltal-Panoramaweg: Abschnitt Eichstätt - Walting

eichstaett_wanderer_residenzplatz_2_1.jpg

Von der barocken Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt geht es zunächst hinauf auf die Jurahöhen und über Wald- und Feldwege, vorbei an Wacholderbüschen. Von der Pfünzer Schimmelleite kann man auf der gegenüberlegenden Talseite einen Blick auf das Kastell Vetoniana erhaschen, ein beeindruckendes Zeugniss der römischen Geschichte im Altmühltal. Vorbei an der Buchenhüller „Mammuthöhle“ wandert man dann durch schönen Mischwald und am Waldrand entlang bis Walting.

Zusätzliche Informationen
eichstaett_marktplatz_wanderer.jpgeichstaett_ansicht-stadt.jpgeichstaett_luitpoldstrasse.jpgeichstaett_wanderer_residenzplatz_2.jpgeichstaett_wanderer-in-schutzengelkirche_1.jpgAltm¸hltal-Panoramaweg

Kurz-Info

Gesamtlänge: 12 km

Ausschilderung
  • einfache Beschilderung (Richtungsschilder rechts & links, Wegmarkierung)
Barrierefreiheit
  • nicht Barrierefrei
ÖPNV
  • Hin und Rückfahrt möglich
Loading...