Menü

"Frühlingserwachen im Altmühltal" - Eichstätter Wanderwochen 2022

Rund um die Bischofsstadt Eichstätt1_Denger

Zur schönsten Wanderzeit lädt Eichstätt zu seinen Wanderwochen ein.
"Frühlingserwachen im Altmühltal" sind sie betitelt, und genau das versprechen die abwechslungsreichen Touren während der Aktionswochen vom 10. April bis 1. Mai 2023

Begleitet werden die Wanderer von ausgebildeten Naturpark- und Gästeführern, die unterwegs über die Geschichte, Natur und Kultur des Altmühltals erzählen.

Pro Woche stehen immer am Wochenende zwei Touren zwischen 7 und 18 Kilometern zur Auswahl:

  • Ostermontag, 10.04., Pietenfeld an der Leithen und zum Römerkastell, Länge ca. 11 km,
  • Samstag 15.04., Der große Cobenzl’sche Garten, die Illuminaten in Eichstätt, Länge ca. 7 km.
  • Sonntag, 16.04., Auf historischen Pfaden zum Galgenberg, eine Entdeckungsreise, Länge 7 km.
  • Samstag 22.04., Fast die ganze Geschichte der Jurazeit auf dem Fossilienpfad, Länge ca. 9 km.
  • Sonntag, 23.04., Der Eichstätter Panoramaweg - Der ausgezeichnete Qualitätsweg "traumtour", Länge ca. 11,4 km.
  • Samstag, 29.04., Mythen und Geschichten in und um Eichstätt, Länge ca. 10 km.
  • Sonntag, 30.04., Buchenhüll, zur Mammuthöhle und über Preith zur Lüften mit Einkehrmöglichkeit, Länge ca. 18 km.
  • Montag, 01.05., Über 200 Jahre Kneipp. GEMEINSAM-NATÜRLICH-LEBEN. Vorstellung der 5 Kneipp’schen Elemente, Länge ca. 7 - 8 km.

Jede Wanderung ist natürlich auch individuell für Sie (Gruppe) buchbar.

Anmeldung bis 12 Uhr am Vortag in der TI Eichstätt, 08421/6001-400. 8.-€/4.-€ Gebühr ohne Fahrtkosten oder Einkehr/Verpflegung. Jede Tour kann auch individuell mit Wanderführung gebucht werden.

    Partner

    Logo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Die Fränkischen StädteLogo Deutsche Limes-StraßeLogo Altmühl-DonauLogo Erlebe.Bayern