Juramuseum in der Marktgasse als LEERGUT-Projekt im Schaufenster

Sporer Gabrielihaus

Eichstätter Karibik und Rockstars in der ehemaligen Buchhandlung Sporer

Im Rahmen eines weiteren LEERGUT-Projekts ist es gelungen, eine kleine Ausstellung des Juramuseums in den Schaufenstern der derzeit ungenutzen Ladenfläche der ehemaligen Buchhandlung Sporer in der Marktgasse einzurichten. Präsentiert werden Abgüsse bedeutender Eichstätter Fossilien, allen voran ein Exemplar des Archaeopteryx als Fossil des Jahres 2020.

Ursprünglich war die Schaufensterausstellung gedacht, Besucher der Altstadt Eichstätts zu einem Besuch des Juramuseums auf die Willibaldburg einzuladen. Aktuell bietet sich hier die Chance, sich einen ersten Eindruck der einmaligen Sammlung verschaffen und einen späteren Besuch auf der Willibaldsburg ins Auge fassen.

Aktuelle Informationen zum Juramuseum finden Sie unter www.jura-museum.de

LEERGUT-Projekte haben zum Ziel, freie Ladenflächen durch eine Zwischennutzung sinnvoll zu nutzen, bis diese wieder einer dauerhaften Nutzung zugeführt werden kann.

In der aktuellen Situation bietet sich hier die Chance sich einen Eindruck der einmaligen Sammlung des Eichstätter Juramuseums zu verschaffen für einen zukünftigen Bescuh.

und einen zukünftigen Besuch Aktuell bietet sich hier die Chance, sich einen Eindruck die Ausstellung die Chance, . für Besucher der Innenstadt Eichstätts Hinweis in der Stadt auf die Burg zu kommen, ist es jetzt umso wichtiger die einmalige Sammlung des Juramuseums nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Datum: 23.11.20 - 31.12.20
Treffpunkt Ehem. Buchhandlung Sporer
Infotelefon: 08421/6001-412
Sporer GabrielihaussporerSporer Gabrielihaus
Loading...