Herzstück im Naturpark Altmühltal

Felsformation Zwölf Apostel

Von Eichstätt aus Bayern bei erlebnisreichen Tagestouren entdecken

Eichstätt liegt zentral im Naturpark Altmühltal und damit mitten im Herzen Bayerns. Hier finden Urlauber mit dem Informationszentrum Naturpark Altmühltal alles Wissenswerte über die Landschaften, Natur, Kultur und Orte des Naturparks unter einem Dach. Das neu gestaltete Informationszentrum in der ehemaligen Klosterkirche Notre Dame mit ihrem eindrucksvollen Deckenfresko lädt dabei zu einer spannenden Reise ein, auf der es nicht nur viel zu sehen, sondern auch zu hören, zu riechen und anzufassen gibt. Monitore, Tastboxen, eine große Leinwand, mit der man zum Rundflug über die Gegend startet – es gibt jede Menge zu entdecken. Als Begleiter für junge Besucher führen die Dinos Fossi und Juvi durch die Ausstellung. Der Biotopgarten zeigt die eindrucksvolle Naturvielfalt der Region im Kleinen.

Schnell sind von Eichstätt aus auch die beiden Donaustädte Neuburg und Ingolstadt zu erreichen. In Neuburg an der Donau erwartet den Gast das prachtvolle Renaissanceschloss mit der „Staats¬galerie Flämische Barockmalerei“ sowie der Museumstrakt „Das Fürstentum Pfalz-Neuburg“. Ein Erlebnis ist zudem eine Fahrt mit der Zille, dem traditionellen Holzkahn der Donaufischer.

Die Altmühlstadt ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt, um von hier aus die großen Städte, Landschaften und Kunstschätze Bayerns zu entdecken. Eichstätt liegt auf der Mitte der Strecke zwischen den Metropolen München und Nürnberg. Auch das UNESCO-Weltkulturerbe Regensburg ist nicht fern. Dorthin kann man über die Tourist-Information Eichstätt begleitete Tagesfahrten mit dem Bus buchen.

Blogger unterwegs!

vlogger-sommertage_p1010183-8.jpg

Impressionen von und Tipps für Eichstätt

Bewertungen

7364147_instagram-star.png

Wie schneidet Eichstätt bei den einschlägigen Rankings ab?

Loading...