Menü

Eichstätt im allgemeinen Überblick

Meldung vom 17. März 2021

Daten, Fakten, Informationen

Stadt Eichstätt
Das oberbayerische Eichstätt liegt direkt an der Altmühl, eingerahmt von den Jurahochebenen der Südlichen Frankenalb, im Mittelpunkt des Naturpark Altmühltal, Deutschlands zweitgrößtem Naturpark. Die Stadt liegt nördlich von Ingolstadt zwischen Nürnberg und München. Die rund 13.500 Einwohner zählende Stadt hat einige „Titel“ vorzuweisen: Sie ist Bischofs-, Universitäts- und Große Kreisstadt. Seit 1980 ist Eichstätt Sitz der einzigen Katholischen Universität im deutschsprachigen Raum (acht Fakultäten, ca. 5300 Studenten, davon ca. 470 aus dem Ausland, Stand Sommersemester 2017). Aber nicht nur wegen der Universität genießt Eichstätt auch den Ruf als Bildungs- und Schulstadt, denn etliche weitere Bildungseinrichtungen sind in der Stadt angesiedelt: Fachakademie für Sozialpädagogik, Gymnasien, Realschulen, Volksschulen, Fachoberschule (Außenstelle der Fachoberschule Ingolstadt), Berufsfachschule für Altenpflege, Sonderpädagogisches Förderzentrum, Staatliche Berufsschule, Städtische Musikschule e.V., Musiknetz e.V., Volkshochschule, Ausbildungsstandort der Bayerischen Bereitschaftspolizei.

Wirtschaft:
Dienstleistungen, Schulen, Universität, Bayer. Bereitschaftspolizei, Einzelhandel, Fremdenverkehr, Großhandel, Handwerk, Kunsthandwerk, Lampenhersteller, Metallbe- und -verarbeitungsbetriebe, Natursteinindustrie, Brauerei, Verwaltungen.

Wiederkehrende Kulturereignisse, Veranstaltungen und Feste:
Altstadtfest, Musikfeste, Ostermarkt, Kirchweihmarkt, Töpfermarkt, Fischerfest, Fliegerfest, Kleinkunst und Kabarett, Pro-Musica-Konzerte, Domkonzerte, Volksfest, Adventsmarkt

Pressetext als Download (rtf) Pressetext als Download (pdf)

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Die Fränkischen StädteLogo Deutsche Limes-StraßeLogo Altmühl-DonauLogo Erlebe.Bayern