Das war der Kultursommer 2021 in Eichstätt

austriaei2_myn.jpg

Neue Möglichkeiten für das kulturelle Leben in Eichstätt

Von Juni bis August hat die Stadt Eichstätt mit den beiden Arealen des Maria-Ward Stadtgarten und dem Innenhof der Fürstbischöflichen Residenz zwei Open Air Kultur Plätze bereitgestellt. Unter dem Stichwort "Kultursommer in Eichstätt" wurde eine Plattform geschaffen, die die Rückkehr kultureller Aktivitäten und Entertainment, zumindest im kleineren Rahmen, in der Stadt ermöglichte.

An beiden Standorte konnten erstmals wieder - natürlich coronakonform - Kulturveranstaltungen stattfinden. Ermöglicht wurde dies durch eine begrenzte Teilnehmerzahl und individueller Hygienekonzepte für die jeweiligen Events und Kulturflächen.

An beiden Standorten wurde eine Grundausstattung an Technik eingerichtet, die von interessierten Veranstaltern genutzt werden konnte, um ihre Events durchzuführen.

Loading...