mema Keramik

Töpfern zählt zu den ältesten Handwerkskünsten der Welt. Bei mema-Keramik kann man
miterleben, wie aus einem Klumpen Ton ein einmaliges, gebrauchsfertiges Gefäß
entsteht. Marion Hilgart und Maria Emslander-Haugg, beide gelernte Keramikerinnen,
produzieren ausschließlich in eigener Werkstatt. Ihre Keramik entsteht in reiner Handarbeit.
Jedes Stück wird auf der Drehscheibe gedreht oder frei aufgebaut. Alle Produkte werden bei 1250 °C dicht gebrannt und von Hand glasiert.


mema-Keramik überzeugt durch kräftige leuchtende Farben, große Formenvielfalt
sowie unterschiedlichste Dekore – egal ob Gebrauchsgeschirr, Zier- und Gartenkeramik
oder edle Einzelstücke.


Neben Keramik aus der eigenen Werkstatt umfasst das Angebot ein ausgesuchtes Sortiment bekannter Qualitätsmarken und kleiner Manufakturen. Im Laden in der Eichstätter Altstadt finden Kunden alles rund um die Themen Küche, Wohnen und Schenken: Keramik, Wohntextilien, Dekoartikel für drinnen und draußen und vieles mehr.

mema1.jpgmema11.jpgmema2.jpgmema7.jpgmema9.jpgmema.jpgmema10.jpgmema8.jpgmema5.jpgmema3.jpgmema4.jpg

Öffnungszeiten

02. Januar bis 30. Dezember
Montag bis Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 16:00 Uhr

An verkaufsoffenen Sonntagen der Stadt Eichstätt geöffnet

Loading...