Corona Schnelltests in Eichstätt

Aktuell können sich die Eichstätter Bürgerinnen und Bürger an zwei Schnellteststationen testen lassen:

Bei Symptomen dürfen keine Schnelltests durchgeführt werden, in diesem Fall bitte telefonisch ihren Hausarzt kontaktieren, der für Sie einen Termin in der Corona-Test-Station vereinbart.

Weiterhin bietet die Teststation am Volksfestplatz kostenlose PCR Tests an.

 

Ablauf Schnelltests

  • Elisen Apotheke Sollnau: Schnelltests finden während der regulären Öffnungszeiten von 09:00 bis 18:00 statt.
  • Gabrieli Apotheke: Schnelltests finden während der regulären Öffnungszeiten von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 - 16:00 Uhr statt.


Eine telefonische Terminanmeldung ist aufgrund der hohen Nachfrage erforderlich, da der Testzeitraum in Ausnahmefällen abweichen kann.
Zu Beginn des Tests muss ein Datenschutzblatt ausgefüllt werden, das Testergebnis und das Zertifikat werden anschließend nach rund 15 Minuten Wartezeit ausgestellt.

Ablauf PCR Test

Ein PCR Test ist für Grenzpendler und Rückkehrer aus Risikogebieten (alternativ 14 Tage häusliche Quarantäne) verpflichtend. 

Bei Krankheitssymptomen, erhöhtem Risiko durch die Corona Warn App und bei unmittelbarem Kontakt mit einer durch das Corona Virus infizierten Person sollten Sie ihren Hausarzt konsultieren und die nächsten Schritte besprechen. Bis dahin sollten Sie Kontakte und Begegnungen reduzieren.

Ein freiwilliger Test ohne Krankheitssymptome ist grundsätzlich möglich, die Kosten trägt der Freistaat Bayern. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte die Corona-Test-Station:

  • per Telefon: 08421 70-577 
  • per Mail: Termin-Corona@lra-ei.de
  • per Online Anmeldung

Anschließend bekommen Sie einen Termin in Eichstätt oder in Beilngries.

Getestet wird nur nach Terminvereinbarung! Personen ohne Termin müssen leider abgewiesen werden.

Verpflichtende Tests

Im Zuge der SARS-CoV-2 / COVID-19 Krise sind Reisende aus Gebieten, die als Risikogebiet klassifiziert sind oder Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben bei der Einreise nach Deutschland verpflichtet, ihre Ankunft unter www.einreiseanmeldung.de anzumelden.

Grundsätzlich besteht die Verpflichtung, sich unmittelbar nach der Einreise auf direktem Weg in eine 10-tägige Quarantäne zu begeben und eine eventuelle Symptomentwicklung bei sich selbst zu überprüfen. Entwickeln sich Symptome, ist dies unmittelbar dem Gesundheitsamt mitzuteilen. Es besteht die Möglichkeit, ab dem 5. symptomfreien Tag nach der Einreise einen Test vorzunehmen und bei einem negativen Ergebnis dieses Tests (Übermittlung an: gesundheitswesen@lra-ei.bayern.de) die häusliche Quarantäne zu verkürzen.

Für diese 10-tägige Selbstisolierung ergeht kein Bescheid des Gesundheitsamtes.

Loading...