Corona-Regelungen im Landkreis Eichstätt

aktuelle Regelungen

Corona-Regelungen

Die 7-Tage-Infektionsinzidenz als das bisher dominierende Kriterium in der Pandemiebekämpfung wird abgelöst.

An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems.

Stufe Rot
ist erreicht, sobald mehr als 600 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung auf den bayerischen Intensivstationen liegen (maßgeblich sind die Zahlen des DIVI-Intensivregisters). Sobald Stufe Rot erreicht ist, wird die Staatsregierung neben den bereits für Stufe Gelb geltenden Regelungen umgehend weitere Maßnahmen verfügen, um die dann akut drohende Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Stufe Gelb
ist erreicht, sobald bayernweit innerhalb der jeweils letzten 7 Tage mehr als 1.200 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung in Krankenhäuser aufgenommen werden mussten oder landesweit mehr als 450 Intensivbetten mit Corona-Erkrankten belegt sind.  Sobald Stufe Gelb erreicht ist, beschließt die Staatsregierung weitergehende Maßnahmen.

Quelle: Landkreis Eichstätt 

Das gilt in der jeweiligen "Ampel-Farbe"

Aktueller Stand Krankenhausampel

Ab dem 9.11.2021 steht die Krankenhaus-Ampel laut dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege auf ROT.

Der jeweils tagesaktuelle Stand wird hier veröffentlicht: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus#kh-ampel

Aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Verordnung und Änderungen der BayIfSMV finden Sie stets auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege 

FAQs: deu, eng, fra, tur, rus, ara, fas | leichte Sprache, Gebärdensprache

 

 

Rathaus und städtische Einrichtungen | 3G Regelung mit Prüfung

Rathaus_1

Folgende Öffnungszeiten gelten:

 

Mo. 08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Di. 08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mi. 08:00 Uhr - 12:30 Uhr

Do. 08:00 Uhr - 12:30 Uhr & 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Fr. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Das Standesamt ist weiterhin an den Freitagen geschlossen und für die Tourist-Info, die Volkshochschule, den Bauhof und das Haus der Jugend gelten weiterhin gesonderte Öffnungszeiten.

Von Montag bis Donnerstag sollen künftig die Öffnungszeiten bis 12.30 Uhr ausgeweitet werden. Dies gibt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit für Erledigungen in ihrer Mittagspause.

Es sollen auch künftig bevorzugt konkrete Termine mit den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern vereinbart werden und Terminvereinbarungen sind – wie bisher - auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Ebenfalls können und sollen Sie auch weiterhin Videokonferenzen und Telefonbesprechungen angeboten und genutzt werden, sofern möglich und praktikabel.



mehr lesen

Es gilt zusätzlich die FFP2 Maskenpflicht. Halten Sie bitte Ihren Impfnachweis und einen Personalausweis bereit.

Informationen des Bundesministerium für Gesundheit

informieren-hub-physische-gesundheit.jpg

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Loading...