Menü

DER ZEITPLAN - Was passiert wann?

Der Bürgerbeteiligungsprozess bestand aus verschiedenen Formaten, in deren Rahmen Eichstätter/-innen und Interessierte die Möglichkeit hatten, Fragen, Meinungen und Anregungen vorzubringen.

Dabei waren neben Bürgerinformationsveranstaltungen in digitaler Form auch Begegnungen vor Ort, Workshop-Einheiten, offene Umfragen und Möglichkeiten zur individuellen Vorsprache geplant. Im Detail sah der Zeitplan so aus:

[Update: Auch nach dem Ende des offiziellen Bürgerbeteiligungsprozesses veröffentlich die Stadt Eichstätt in dieser Übersicht die wichtigsten Neuigkeiten rund um das Projekt.]

[28. April 2022] Erste Bilanz zum Bürgerbeteiligungsprozess vorgestellt

Im Rahmen der Stadtrats-Sitzung am 28. April 2022 präsentierte Sophie Schmidt, die den Bürgerbeteiligungsprozess für die Stadt koordiniert hatte, im öffentlichen Teil eine erste Bilanz des Prozesses und der geäußerten Wünsche der Bürger/-innen. 

Einen Überblick über diese Bilanz finden Sie in der Präsentation anbei: 

Präsentation Bilanz Bürgerbeteiligung Altmühlaue

[03. April 2022] Preise des Kreativwettbewerbs übergeben

Im Rahmen des offiziellen Festakts zur Einweihung des Herzogsteges hat die Stadt Eichstätt auch die Preise an die Gewinner/-innen des Kreativwettbewerbs zur Altmühlaue übergeben. 

Auf Platz drei landete dabei Emma Wittmann mit ihrem bunt gestalteten Bild der Altmühlaue, Platz zwei sicherte sich Victoria Wenzl mit ihrem Spielplatz-Modell mit echtem Sand und kleinem Barfußpfad. Beide bekamen von Grienberger einen Gutschein für ein Eichstätter Spielwarengeschäft im Wert von 25 Euro überreicht. Platz eins belegte Maximilian Meinhardt mit seinem detaillierten Legomodell der Altmühlaue, das auch von vielen Besuchern vor Ort bewundert wurde. Grienberger überreichte Meinhardt einen Gutschein für ein Eichstätter Spielwarengeschäft im Wert von 50 Euro. Alle Kinder bekamen zusätzlich noch einen fairen Spielball überreicht.

dsc_0386.jpg

12. März 2022 – Offizielles Ende der Bürgerbeteiligung Altmühlaue

Als offiziellen Schlusspunkt der Bürgerbeteiligung zur Altmühlaue gaben die beteiligten Mitarbeitenden der Stadtverwaltung am Samstag, 12. März 2022, am Vormittag allen Interessierten vor Ort an den Schautafeln ein letztes Mal die Möglichkeit, die Planungen gemeinsam kritisch zu betrachten. Im Anschluss leerten Bürgermeisterin Gabler-Hofrichter, Stadtbaumeister Schütte sowie Tourist-Chef Bender die Ideen-Box.

dsc_0364.jpg

5. Februar 2022 – Mitmachtafeln vor Ort

Ab 5. Februar 2022 und bis zum Ende des Bürgerbeteiligungsverfahrens standen im Bereich der Altmühlaue großflächige Informations- und Mitmach-Tafeln zur Verfügung. Dazu gab es die Möglichkeit, direkt Ideen und Anregungen vorzubringen. Dafür stellte die Stadt Eichstätt einen Fragebogen zur Verfügung, der anonym die Wünsche, Bedarfe und eventuelle Kritikpunkte abgefragt hat. Dieser lag vor Ort zum Ausfüllen und Einwerfen in eine Ideenbox aus, stand aber auch jederzeit auf der Homepage der Stadt Eichstätt zur Verfügung. Zum Start der Mitmachtafeln standen vor Ort am Samstag, 5. Februar 2022, Oberbürgermeister Josef Grienberger und die beteiligten Mitarbeitenden der Stadtverwaltung von 8 bis 12 Uhr allen Interessierten Rede und Antwort.    

dsc_0337.jpg

23. Februar 2022 – Interaktive Mitmach-Veranstaltung

Kreativ und konstruktiv gemeinsam Ideen und Lösungen entwickeln – das stand am 23. Februar 2022 auf dem Plan. In einer interaktiven Workshop-Atmosphäre wollte die Stadt Eichstätt erfahren, welche Anliegen Bürger/-innen bei der Überplanung der Altmühlaue haben und gemeinsam Ideen entwickeln. Auch diese Veranstaltung fand im digitalen Format am Mittwoch, 23. Februar 2022, ab 18.30 Uhr statt.  

Die Stadt Eichstätt möchte sich bei allen Teilnehmenden für die Zeit und die kreative und konstruktive Mitarbeit bedanken, sowie die Bereitschaft, einen Workshop im digitalen Umfeld mitzugestalten. 

Unten stehend finden Sie die Präsenatation der Veranstaltung zum Nachlesen. 

Präsentation Workshop Altmühlaue

16. Februar 2022 und 9. März 2022 - Bürgersprechstunden

Auch abseits der öffentlichen Veranstaltungen wollte die Stadt Eichstätt Interessensgruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit geben, sich zu den Planungen zu äußern. Dazu standen zwei Bürgersprechstunden am 16. Februar und 9. März 2022 zur Verfügung.  

19. Januar 2022, 18.30 Uhr – Digitale Bürgerinformationsveranstaltung

Wie sehen die aktuellen Planungen zur Altmühlaue eigentlich aus? Welche Bereiche sind geplant, welche Bedürfnisse schon berücksichtigt? Zum Beginn der Bürgerbeteiligung hat die Stadt Eichstätt alle Interessierten umfassend über das Projekt informiert – und über die Möglichkeiten, sich einzubringen. Etwa 80 Menschen beteiligten sich und brachten neben zahlreichen Fragen auch viele konstruktive Einwände und Ideen vor. Die Stadt Eichstätt bedankt sich ausdrücklich bei allen Teilnehmer/-innen für die tolle Mitarbeit und die Bereitschaft, an einer Veranstaltung in digitaler Form teilzunehmen.

Hier können Sie eine Übersicht über Fragen aus der Bürgerinformationsveranstaltung samt Antworten herunterladen Hier können Sie die Präsentation der Bürgerinformationsveranstaltung im Nachgang downloaden

Ansprechpartner

Frau Sophie Schmidt

Partner

Logo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Die Fränkischen StädteLogo Deutsche Limes-StraßeLogo Altmühl-DonauLogo Erlebe.Bayern