Skateplatz in Eichstätt ab sofort wieder geöffnet

Mit den von der Staatsregierung beschlossenen Erleichterungen zur Corona-Pandemie können Sportstätten unter Beachtung der Vorgaben der 5. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wieder geöffnet werden. Der Skateplatz an der Freiwasserstraße zählt zu diesen Anlagen. Ab dem heutigen Dienstag wird diese Anlage unter Beachtung folgender Vorgaben zur Benutzung freigegeben: Eine Nutzung in Gruppen ist maximal bis zu 20 Personen zulässig. Insbesondere sind die Mindestabstände von 1,5 Metern und eine kontaktfreie Ausübung einzuhalten. Minderjährige unter 14 Jahren dürfen die Anlage nur in Begleitung eines Erwachsenen benutzen. Die Stadt Eichstätt bittet um strikte Beachtung der genannten Regelungen, da bei Nichtbeachtung die Gefahr besteht, dass die Freigabe widerrufen werden muss. Verstöße gegen die gesetzlichen Vorgaben können mit Bußgeld in Höhe von 150 Euro für die Person, die den Platz benutzt, geahndet werden.

Loading...