Fossilien sehen und suchen rund um Eichstätt

Geschichte hautnah: Im Steinbruch heben Hobbyforscher selbst fossile Schätze, die Museen präsentieren faszinierende Wesen aus der Urzeit wie den „Urvogel“ Archaeopteryx und den Raubsaurier Juravenator.

Farnbäume, Meeresrauschen und subtropisches Klima - so sah die Welt vor rund 140 Millionen Jahren rund um Eichstätt aus. Die Jurazeit ist eines der spannendsten und auch prägendsten Kapitel für die Region. Mächtige Felspartien zeugen noch heute davon – erlebbar wird die Urzeit im Museum oder bei der Fossiliensuche im Steinbruch. Auch die Steinindustrie nutzt das geologische Erbe.

Fossilien im Museum

fossilien-im-museum.jpg

Fossiliensteinbruch

Auf Fossiliensuche im Hobbysteinbruch

Lithografie-Werkstatt

lithopresse.jpg

Fossilienpfad

Wanderer am Blumenberg

Fossilien kaufen

ammonit.jpg

Natursteinindustrie

steinbruch.jpg
Loading...