KultURwald Eichstätt - Route 2

Im Garten der Begegnung

Auf der Route 2, die ca. zwei Kilometer lang ist, spüren Spaziergänger dem Eichstätter Illuminaten Ludwig Graf von Cobenzl nach. Gegenüber der Sommerresidenz und des Hofgartens ließ dieser auf der anderen Seite der Altmühl im Umfeld seines von Gabriel de Gabrieli erbauten Schlösschens im 18. Jahrhundert einen Landschaftspark anlegen. Ganz im Sinne der Aufklärung sollte dieser ein Ort der Begegnung von Adel und Bürgertum sein.
Viele Einrichtungen wie der Rosengarten oder das Bienenhaus lassen sich heute nur noch erahnen, da sich im Lauf der Jahrhunderte der Wald wieder ausbreitete. Ganz natürlich erscheint die künstlich angelegte Höhle.
Diese verschiedenen Relikte aus Cobenzels Zeit machen den Besuch zu einer spannenden Spurensuche.

  • Länge:

    2 km

  • Gehzeit ca.:

    0,5 Stunden

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • GPX

kulturwald-route-2.jpg

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gehzeit ca.: 0,5 Stunden

Charakter
  • Familienspaß
  • Themenweg / Lehrpfad
  • Rundwanderweg
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung teilweise ergänzt mit Wegweisern und Kilometerangaben
Mit Kinderwagen befahrbar
  • nicht befahrbar
Barrierefreiheit
  • nicht Barrierefrei


Gesamtlänge: 2 km
Gehzeit: ca. 0,5 Stunden


Für Familien empfohlen

• Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem
Schuhwerk problemlos zu begehen.
• Erlebnisweg
Verkehrsbelastung:
überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs

Ausschilderung: einfache Beschilderung

Ausgangspunkt: Verschiedene Einstiegspunkte, siehe Karte

Loading...