Nubia Landell, Chur

lithopresse.jpg

Künstleraufenthalt in der Lithographie-Werkstatt Eichstätt

Die 1977 geborene mexikanische Künstlerin studierte Jurisprudenz und parallel Gegenständliche Malerei. Sie kam nach Barcelona und begann hier 2006 Hoch- und Tiefdruck zu erlernen. 2009 spezialisierte sie sich bei Henry Ruck und Helmut Mitschke in der Lithographie- und Radierwerkstatt Schloß Haldenstein bei Chur in Lithographie. Seit
2011 leitet sie diese Druckwerkstatt. Ab 1997 stellt sie regelmässig im In- und Ausland ihre Arbeiten aus – in Deutschland, Frankreich, Mexiko, Portugal, Serbien, Spanien, Schweden, Schweiz und UK. Ihr künstlerisches Schaffen ist in ihrer Webseite dokumentiert: www.nubialandell.com

Eröffnung der Ausstellung
Freitag, 17. Mai 2019 um 19 Uhr
Mit Li Portenlänger
Leiterin Lithographie-Werkstatt Eichstätt

Datum: 17.05.19 - 02.06.19
Zeit: Mittwoch bis Freitag: 16:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag, feiertags: 11:00 bis 13:00 Uhr
Treffpunkt Lithographisches Kabinett Lithographie-Werkstatt Eichstätt Pfahlstraße 25, Gabrielibau Hofseite
Infotelefon: 08421/2588
litho.jpg

Eintrittspreise

Eintritt frei

Ort

Lithographie - Werkstatt und Kabinett
Li Portenlänger
Pfahlstraße 25
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/2588

Veranstalter

Lithographie - Werkstatt und Kabinett
Li Portenlänger
Pfahlstraße 25
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/2588
Loading...