Bilder, Zeichnungen und Fotografien

portrait-ullmann-7.jpg

Heinrich Ullmann: 100 Jahre Jurahausforschung

Ullmanns künstlerisches Schaffen war äußerst vielfältig. Seine Fotografien verfolgen nicht nur den Anspruch, Jurahäuser und ihre umgebende Landschaft zu dokumentieren und sind heute ein Dokument des Vergangenen. Sie haben auch eine hohe künstlerische Qualität.

Sein bildnerisches Schaffen war von Vielfältigkeit in Methode und Material geprägt: Kreide-, Bleistift-, Tuschezeichnungen, Aquarelle, Ölbilder, Bromöl-, Holz- und Linoldrucke. Auf unterschiedlichem Untergrund, auf Karton, auf Pergament, auf handgeschöpftem Papier.

Datum: 04.08.19 - 22.09.19
Zeit: Vernissage Freitag 2. August, 18.30 Uhr, zu den Museumszeiten
Infotelefon: 08421/904405

Eintrittspreise

nicht bekannt

Ort

Museum „Das Jurahaus“
Rot-Kreuz-Gasse 17
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/904405

Veranstalter

Jurahaus-Verein e.V.
Eva Martiny
Rotkreuzgasse 17
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/904405
Tel2.: 08427/1372
Fax: 08421/904406
Loading...