Altmühltal-Panoramaweg

200 Kilometer Natur pur - Schritt für Schritt

Panoramablick von der Arnsberger Leite

Der Altmühltal-Panoramaweg führt entlang der Altmühl, sonniger Wacholderheiden und wildromantischer Felsenlandschaften – von Gunzenhausen nach Kelheim. Zu entdecken gibt es entlang der 200 Kilometer langen Strecke historische Städte, einmalige Burgen und Schlösser sowie Zeugnisse aus römischer und keltischer Geschichte.

Wir haben für Sie die Paradestrecke des Altmühltal-Panoramaweges in 15 Etappen eingeteilt, die Sie einzeln oder kombiniert erwandern können.

abstieg-nach-pappenheim.jpgaltmuehltal-panoramaweg-apostel.jpgaltmuehltal-panoramaweg-klosterblick.jpg

Kurz-Info

Gesamtlänge: 200 km

Gehzeit ca.: 10 Tage

VORSICHT - UMLEITUNG in Riedenburg!

Aktuell ist in Riedenburg die Brücke in die Altstadt über dem Main-Donau-Kanal sowohl für den Autoverkehrs als auch für Fußgänger gesperrt. Die Umleitung führt vom St.-Anna-Platz vorbei am Kloster St. Anna in den Hammerweg, unter der Staatsstraße und weiter über die 2. Main-Donau-Kanal-Brücke zurück in den Ort. 

Links geht es weiter auf dem Altmühltal-Panoramaweg in der Postkellerweg in Richtung Prunn und Essing.

Rechts ginge es zurück ins Ortszentrum Riedenburg (Tourist-Info, Gasthöfe, Cafés und Einkaufsmöglichkeit).

Ausgezeichnet!

logo-top-trails-of-germany.jpg

Der Altmühltal-Panoramaweg zählt zu den „Top Trails of Germany“ und damit zur Riege der schönsten Weitwanderwege in Deutschland.

Geprüft und für sehr gut befunden: Der Altmühltal-Panoramaweg ist vom Deutschen Wanderband als „Qualitsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert.

Der Altmühltal-Panoramaweg ist „Deutschlands schönster Wanderweg 2012

Wandererlebnisse auf niederländisch

Herfsttocht Door het Altmuhltal

Loading...