Kunst und Inklusion

plakatinklusion.jpg

natürlich anders

Eichstätter Künstler setzen sich mit dem Thema Inklusion, anders sein... auf vielfältige Weise auseinander.

Mitwirkenden Künstler/ Organisationen:

  • Ulrich Baldauf | Raphael Graf | Doris Henle
  • Gisela Hetzer | Hubert P. Klotzeck
  • Förderzentrum im Kinderdorf Marienstein
  • Gabrieli-Gymnasium
  • Katholische Universität Eichstätt Ingolstadt
  • Klinik Eichstätt
  • Knabenrealschule Rebdorf
  • Maria-Ward-Fachakademie für Sozialpädagogik
  • Maria-Ward-Realschule
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum

Offene Behindertenarbeit (OBA) der Caritas und des Roten Kreuzes.

Frau Wintergerst, Caritas Sozialstation, Weißenburgerstraße, Eichstätt

Frau Bamberger, Caritas Zentrum St. Vinzenz, Frühlingsttraße 15, Ingolstadt

Datum: 16.03.17 - 27.03.17
Zeit: Donnerstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr, 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Vernissage am 17.3. bis 22 Uhr, werktags auch nach telefonischer Vereinbarung unter 08421/976640 oder 975713
Infotelefon: 0841/953996554
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Download

Plakat

Eintrittspreise

Eintritt frei

Ort

ehem. Johanniskirche
Domplatz 18
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/6001-400
Fax: 08421/6001-408

Veranstalter

Caritas Zentrum St. Vinzenz
Frühlingstr. 15
85055 Ingolstadt
Tel.: 0841/953996556
Loading...