Wanderführer "Auf dem Jakobsweg"

auf_dem_jakobsweg.png

Der Ostbayerische Jakobsweg und die tschechische Südvariante

Der „neueste“ der wiederentdeckten großen alten Pilgerwege –
Auf dem Jakobsweg durch Böhmen, Bayerischen Wald und Altmühltal

Ein dichtes Netz von Pilgerwegen überzog im Mittelalter ganz Europa – mit dem großen Fernziel Santiago de Compostela. Mit der knapp 500 Kilometer langen Strecke von Prag nach Regensburg und über Eichstätt weiter bis nach Donauwörth wurde erst jüngst ein wesentliches Teilstück der historischen Jakobspilgerwege in Mitteleuropa wiederentdeckt. Auf uralten Handels- und Pilgerrouten durchquert der Weg einige der schönsten Landschaften Tschechiens und Süddeutschlands, wie z.B. Böhmerwald, Nationalpark Bayerischer Wald und Naturpark Altmühltal.
So faszinierend und abwechslungsreich die Strecke landschaftlich ist, so interessant ist ihre (Pilger-)Geschichte. Zwischen den mittelalterlichen Metropolen Prag, Pilsen, Regensburg, Eichstätt, Ingolstadt und Donauwörth reihen sich wie Perlen an der Schnur Jakobs- und andere bedeutende Kirchen, Klöster und Wallfahrtsorte aneinander.
Für „eilige“ Jakobspilger wurde parallel zur Fußstrecke eine eigenständig verlaufende Wegvariante für Radfahrer eingerichtet, die eigens im Buch beschrieben wird.

- alle wichtigen Informationen zur selbstständigen Begehung des Weges
- genaue Wegbeschreibung mit Original-Kartenausschnitten
- Streckenplaner zur individuellen Planung der Tagesetappen
- umfassender kultur- und kunsthistorischer Hintergrund
- getrennte Wegbeschreibung für Fuß- und Radpilger

Details

Erscheinungsjahr: 2006
ISBN: 3-7022-2728-8
Sprache: deutsch

Artikel bestellen

Preis: 19,80 € pro Stück

Menge: 
Loading...