Ja! zum Ratsbegehren!

ob.jpg

Stellungnahme von Oberbürgermeister Andreas Steppberger

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Eichstätt,

die Erweiterung der Staatlichen Berufs­schule Eichstätt am Burgberg sorgt für viel Gesprächsstoff. Doch eigentlich geht es gar nicht um eine Erweiterung, sondern um die Zusammenlegung der bisherigen Standorte Burgberg 22 und Gemmingenstraße 4. Die Zusammenlegung ist aber keine neue Idee, sondern bereits seit 2011 voll im Gange. Was nun ansteht, ist der dritte Bauabschnitt, durch den die Zusammenlegung abgeschlossen wäre. Festgelegt ist er im Bebauungsplan Nr. 63, über dessen Fortführung Sie am 1. Mai 2016 abstimmen.

Doch Ihre Stimme entscheidet an diesem Tag über viel mehr: über eine Stadtplanung zum Wohl der Eichstätter, über verantwortungsbewusstes Bauen an einem sensiblen Standort und ganz konkret auch über Entwicklungsmöglichkeiten unserer Stadt. Nutzen Sie die Chance mit einem Ja! für das Ratsbegehren. 

Wir freuen uns auf Ihre Stimme.

Für die Stadt und den Stadtrat:
Andreas Steppberger,
Oberbürgermeister der Stadt Eichstätt

Loading...