Markttage in Eichstätt

In der historischen Altstadt reiht sich Stand an Stand, Handwerker zeigen ihr Geschick und verkaufen ihre handgefertigten Waren, Direktvermarkter bieten frische Produkte aus der Region an: Es ist Markttag in Eichstätt.

Zweimal im Jahr – zum Ostermarkt und zum Kirchweihmarkt – wird die historische Altstadt zur Kulisse für buntes Markttreiben. Kunstvolles und Alltagsgegenstände aus Ton präsentiert der Kunstkeramik- und Töpfermarkt und an drei Adventswochenenden öffnet der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz die Stände.

Alle, die beim Einkaufen regionale Qualität und Frische schätzen, finden am Mittwoch und Samstag Vormittag auf dem Eichstätter Wochenmarkt am Marktplatz ein vielfältiges Angebot.

Loading...