Kontaktperson

Frau Michel Tel.: 08421/6001-412

Eichstätt bietet Vielfalt im Einzelhandel

pict0018.jpg

In der Innenstadt laden Geschäfte nahezu aller Branchen Kunden und Gäste zum Bummeln und Einkaufen ein.

Mit klassischem Einzelhandel, spezialisierten Fachgeschäften, Handwerkern und Kreativläden sowie einer Vielzahl von Dienstleistern präsentiert sich das gesamte Zentrum zwischen barocker Altstadt und moderner Architektur in der neu erschlossenen Spitalstadt. Mit der Stadtlinie sowie von den nahegelegenen Parkmöglichkeiten ist die kompakte Innenstadt gut fußläufig erreichbar. Ergänzt wird das Angebot durch Discounter, Verbraucher- und Fachmärkte entlang der Weißenburger Straße und im Gewerbegebiet Sollnau.

Zweimal pro Woche, mittwochs und samstags vormittags, sorgt ein Wochenmarkt auf dem Marktplatz mit frischen, regionalen Angeboten zusätzlich für reges Treiben. Den fairen Handel weiter zu fördern, hat sich die Stadt Eichstätt als Fairtrade Stadt gemeinsam mit vielen Engagierten auf die Fahnen geschrieben.

Zahlreiche Geschäftsleute haben sich im sehr engagierten Verein Pro Eichstätt e.V. zusammen geschlossen. Pro Eichstätt fördert den Einzelhandel und die örtlichen Unternehmen mit vielen verkaufsfördernden Maßnahmen, mit Lobbyarbeit für die Interessen des Eichstätter Gewerbes. Regelmäßig stattfindende Märkte und neue Aktionen wie beispielsweise die Frauentage haben  überörtliche Anziehungkraft.  

Selbstverständlich ist aber auch Platz für neue Geschäfte. Bei der Vermittlung von freien Ladenflächen unterstützt Sie die städtische Standortbeauftragte, Frau Beate Michel, um auch in Zukunft eine lebendige Innenstadt zu garantieren.

Kennzahlen für den Einzelhandel (EH):

Eichstätt verfügt über eine zentrale Funktion:

  • insgesamt 32.832 Einwohner im Marktgebiet
  • Zone 1:     13.788 Einwohner im Stadtgebiet
  • Zone 2:     19.044 Einwohner im Einzugsbereich
  • Zentralitätskennziffer 138

Überdurchschnittliche Kaufkraft (KK) und Umsatz:

  • KK-Index 103,3;  KK-Koeffizient: 98,2; KK-Bindungsquote 79 %
  • EH-KK 201,2 Mio. Euro = 5.680 Euro je Einwohner
  • EH-Umsatz   338,1 Mio. Euro = 9.547 Euro je Einwohner
  • Umsatz-Index 189,6 (100 = Deutschland)

Loading...